Sonnensystem-Kartenspiel

Drucke die Seite aus, um dieses Spiel zu spielen.

Unten findest Du ein Kartenspiel vom Sonnensystem. Außerdem findest Du eine Beschreibung zu den Objekten auf den Karten. Deine Aufgabe ist es, jede Karte zur richtigen Beschreibung zuzuordnen. Am Ende jeder Beschreibung findest Du ein Feld. Trage dort die Nummer der Karte ein, die am besten zur Beschreibung paßt. Wenn Du fertig bist, überprüfe Deine Lösung, um festzustellen, ob Du ein "Sonnensystem-Super-StarChild" bist.

A. Dieser Eisplanet hat einen Mond, der fast genauso groß ist wie der Planet selber.
Nummer der entsprechenden Karte:

B. Der Staub dort ist reich an Eisen, wodurch dieser Himmeslkörper rot erscheint.
Nummer der entsprechenden Karte:

C. Kaltes Methangas läßt diesen Planeten wie eine große blaugrüne Kugel am Himmel aussehen.
Nummer der entsprechenden Karte:

D. Dieser Planet bewegt sich sehr schnell. Er wurde nach dem Götterboten der antiken griechischen Mythologie benannt.
Nummer der entsprechenden Karte:

E. Dieser schöne Planet ist von über 1000 Ringen umgeben.
Nummer der entsprechenden Karte:

F. Gelber Zwergstern in unserem Sonnensystem.
Nummer der entsprechenden Karte:

G. Dieser schmutzige Schneeball kann alle 76 Jahre von der Erde aus gesehen werden.
Nummer der entsprechenden Karte:

H. Der Große Rote Fleck macht diesen Planeten zu einem schlechten Ort für einen Urlaub.
Nummer der entsprechenden Karte:

I. Der einzige Himmelskörper im Sonnensystem, der schon von Menschen besucht wurde.
Nummer der entsprechenden Karte:

J. Der Treibhauseffekt macht diesen Planeten zum heißesten im Sonnensystem.
Nummer der entsprechenden Karte:

Sonnesystem-Karte 1
Sonnesystem-Karte 2
Sonnesystem-Karte 3
Sonnesystem-Karte 4
Sonnesystem-Karte 5
Sonnesystem-Karte 6
Sonnesystem-Karte 7
Sonnesystem-Karte 8
Sonnesystem-Karte 9
Sonnesystem-Karte 10


Die Lösung


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.