Uranus: Neptuns Zwillingsbruder

Uranus ist einer der kleineren Gasriesen in unserem Sonnensystem, aber er ist immer noch so groß, daß die Erde 64 mal in ihn hineinpassen würde.

Uranus seine Achse ist so stark geneigt, daß er sozusagen auf seiner Bahn entlangrollt wenn er rotiert. Darum zeigen seine Pole abwechselnd direkt zur Sonne. Die Atmosphäre des Uranus besteht aus Wasserstoff, Helium und Methan. Die Temperatur in den höheren Atmosphärenschichten ist sehr gering. Kaltes Methangas gibt Uranus seine blau-grüne Farbe. Durch die schnelle Rotation von Uranus entstehen in seiner Atmosphäre Winde mit einer Geschwindigkeit von bis zu 600 Kilometern pro Stunde. Uranus hat elf bekannte Ringe, die dunkle Teilchen von der Größe eines Gesteinsbrockens enthalten. Uranus hat 18 bekannte Monde. Einige davon sind weniger als 150 Kilometer groß und schwarz wie Steinkohle.

Uranus

Star Dog icon

Eine Frage

Wodurch hat Uranus seine blau-grüne Farbe?

Star Dog icon
Die Fakten
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.