Venus-Symbol

Venus: der Zwilling der Erde

Maeschen liest Datenband

Hättest Du das gedacht?

Venus wird auch Abendstern genannt, weil sie der hellste Planet ist, den man von der Erde aus sehen kann. Ihre dicke Wolkendecke reflektiert sehr viel Sonnenlicht.

Venus und Erde ähneln sich sehr in ihrer Größe, Zusammensetzung und Masse. Aber auf der Venus gibt es keine Ozeane oder menschliches Leben, und die Temperatur auf ihrer Oberfläche erreicht 484 Grad Celsius. Tagsüber wird es so heiß, daß Blei schmelzen würde. Die dichte Atmosphäre der Venus besteht aus Kohlendioxid und Schwefelsäure. Diese Substanzen wirken wie ein Treibhaus und halten die Wärme fest. Venus umkreist die Sonne in einem kreisförmigen Orbit. Für einen Umlauf braucht sie 225 irdische Tage. Die Venus rotiert langsam um ihre Achse. Für eine vollständige Umdrehung braucht sie 243 irdische Tage. Das ist länger als ein Venusjahr. Die Venus rotiert im Uhrzeigersinn. Damit rotiert sie anders herum als die anderen acht Planeten. Eine solche Rotation nennt man "retrograd". Genau wie bei den anderen Planeten auch, wurde die Venusoberfläche durch Einschlagkrater, tektonische Aktivität, und Vulkaniamus geformt. Wissenschaftler glauben, daß der Vulkanismus bis heute noch andauert. Vermutlich stammt der Schwefel in der Venusatmosphäre aus Vulkanausbrüchen. Venus hat keine natürlichen Satelliten.

Ein Film über die Rotation der Venus

Quicktime Format (559 k)

Radarbild der Venus
Pioneer Venus-Aufnahme der Venus
Radarbild der Venusoberfläche
Pioneer Venus-Aufnahme der Venus

Eine Frage

Warum geht auf der Venus die Sonne im Westen auf und im Osten unter?

Maedchen mit Teleskop


Die Fakten


Wußtest Du schon?


Die Antwort


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.