Cosmic Background Explorer (COBE)

Der Cosmic Background Explorer (COBE) wurde am 18. November 1989 gestartet. Er sollte den Himmel im Bereich der Mikrowellen erforschen, um die Strahlung des Urknalls zu erkunden. Wissenschaftler waren hocherfreut von den Ergebnissen dieses Satelliten, weil sie annahmen, daß COBE 15 Milliarden Jahre zurück in die Vergangenheit geschaut hat! Während der Himmelsdurchmusterung im Mikrowellenbereich hat COBE Beweise für die Entstehung des Universums durch den Urknall geliefert. Man glaubt, daß dieses kosmologische Ereignis vor 15 Milliarden Jahren stattgefunden hat.

Der Cosmic Background Explorer Satellit
COBE


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.