Probleme im All - die Antworten von Experten

Gegenstand Begründung Einstufung von Experten
Schachtel Streichhölzer Auf dem Mond gibt es keinen Sauerstoff, der bei einem Feuer verbrannt werden könnte: Streichhölzer sind daher praktisch nutzlos. 15
Nahrungsmittelkonzentrat Effektives Mittel, um den Energiebedarf zu decken. 4
18 Meter langes Nylonseil Nützlich beim Herabsteigen von Abhängen und/oder um Verletzungen abzubinden. 6
Fallschirmseide Schutz vor Sonnenstrahlen. 8
solarbetriebner Heizofen Wird nicht gebraucht. 13
zwei Kaliber 45 Pistolen Mögliches Antriebsmittel. 11
Ein Behälter Milchpulver Vergrößerung der Menge an Nahrungsmittelkonzentraten. 12
Zwei Sauerstoffflaschen Absolut Überlebensnotwendig. 1
Sternkarten (der vom Mond sichtbaren Sternbilder) Wichtiges Mittel zur Navigation. 3
Selbstaufblasbares Schlauchboot. Die CO2-Flaschen können als Antriebsmittel gebraucht werden. 9
Magnetkompass Kein Magnetfeld auf dem Mond, daher nutzlos zur Navigation. 14
15 Liter Wasser Ersatz für den enormen Flüssigkeitsverlust auf der Tagseite. 2
Signalraketen Können als Notsignal gebraucht werden. 10
Erste-Hilfe-Ausrüstung Vitamine, Medikamente, usw. können helfen die Gesundheit aufrechtzuerhalten. 7
Solarbetriebenes FM Walkie Talkie Zur Kommunikation mit Rettungsdienst auf kurze Distanzen, da Sichtverbindung notwendig. 5


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.