Die Crew von Soyuz 11 beim Training

DieKosmonauten Viktor Patsayev, Georgi Dobrovolsky, und Vladislav Volkov im Soyuz-Simulator während ihres Missions-Trainings. Eigentlich waren sie die Ersatzmannschaft für Soyuz 11. Aber als Valery Kubasov von der ursprünglichen Crew krank wurde, wurden die Crews ausgetauscht. Soyuz 11 wurde am 6. Juni 1971 gestartet und dockte einen Tag später an der ersten sowjetischen Raumstation Salyut 1 an. Es war das erste mal, daß eine Raumstation bemannt wurde. Nach Beendigung ihrer Mission kehrte die Soyuz 11-Crew zur Erde zurück. Sie wurden nach der Landung tot in ihrer Raumkapsel aufgefunden. Ein wichtiges Ventil in der Raumkapsel war beim Verlassen der Erdumlaufbahn aufgerissen und sämtliche Luft in Soyuz 11 entwich ins All. Die Sowjet-Union schickte nie wieder eine Crew zu Salyut 1 und es dauerte mehr als zwei Jahre bevor die UdSSR wieder eine bemannte Mission ins All startete.


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.