Probleme im All

Stell Dir vor, Du nimmst an einer Weltraum-Mission teil und fliegst von einer Raumstation im Mondorbit zu einer Basis auf dem Mond. Eine Fehlfunktion einiger Instrumente zwingt Dich zu einer Notlandung auf der Tagseite des Mondes, 120km entfernt von der Mondbasis. Dein Raumschiff muß repariert werden und Dein Überleben hängt davon ab, die Mondbasis so schnell wie möglich zu erreichen. An Bord Deines Raumschiffes befinden sich 15 Gegenstände, die den Absturz unbeschadet überstanden haben. Welche davon sind für Deinen 120km langen Marsch zur Mondbasis am wichtigsten? Numeriere die Gegenstände mit Zahlen von 1 (der Gegenstand ist am wichtigsten) bis 15 (der Gegenstand ist unwichtig) durch. Vergleiche danach Deine Ergebnisse mit denen von Experten. Drucke diese Seite bitte aus, um dieses Rätsel zu lösen.

Gegenstände:
Signalraketen; sich selbstaufblasbares Schlauchboot, das durch Kohlendioxid-Patronen aufgeblasen wird; zwei Kaliber 45 Pistolen; Fallschirm-Seide; Nahrungsmittelkonzentrate; eine Schachtel Streichhölzer; mit Sonnenenergie betriebener Heizofen; Sternkarte, welche die vom Mond aus sichtbaren Sternbilder zeigt; 18 Meter langes Nylonseil; Magnetkompass; 15 Liter Wasser; Erste-Hilfe-Ausrüstung mit Vitaminspritzen, Medikamente, usw., die durch eine spezielle Öffnung im Raumanzug eingenommen werden; ein solarbetriebenes FM-Walkie-Talkie, zwei Sauerstoffflaschen; einen Behälter mit Milchpulver.

Gegenstand Deine Einstufung
Schachtel Streichhölzer
Nahrungsmittelkonzentrate
18 Meter langes Nylonseil
Fallschirmseide
mit Sonnenenergie betriebener Heizofen
zwei Kaliber 45 Pistolen
einen Behälter mit Milchpulver
zwei Sauerstoffflaschen
Sternkarte
selbstaufblasbares Schlauchboot
Magnetkompass
15 Liter Wasser
Signalraketen
Erste-Hilfe-Ausrüstung
solarbetriebenes FM-Walkie-Talkie


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.