Das Hubble Space Telescope
Das Hubble Space Telescope wurde nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt.

Das Hubble Space Telescope wurde mit den Space Shuttle am 24. April 1990 gestartet. Es ist ein ganz besonderes Teleskop, das die Erde hoch über den Wolken umkreist. Hubble erlaubt uns die Himmelsobjekte klarer zu sehen, da es sich über den Wolken der Erdatmosphäre befindet. Diese Wolken behindern die Sicht der Teleskope auf der Erde, die die Wissenschaftler seit vielen Jahren benutzt haben. Hubble ist nicht nur ein leistungsfähiges Teleskop, es trägt auch Kameras bei sich, mit denen die Wissenschaftler noch Objekte sehen können, die mehrere Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt sind. Hubble wird mit Sonnenenergie betrieben. Wissenschaftler in Greenbelt, Maryland, USA, kontrollieren Hubble durch Radiosignale. Das Hubble Space Telescope wurde gebaut um mindestens 15 Jahre lang zu arbeiten. Astronauten besuchen Hubble mit dem Space Shuttle, um es warten zu können. Jeder möche, daß Hubble im perfekten Zustand bleibt, damit es uns auch weiterhin aufregende Bilder aus dem All zur Erde senden kann.

Das Hubble Space Telescope

Star Dog icon

Eine Frage

Wessen Aufgabe ist es dafür zu sorgen, daß Hubble immer im perfekten Zustand ist?

Star Dog icon
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlcher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.