Raumsonden

Einige Raumsonden, wie z.B. Pioneer 10, verlassen unser Sonnensystem und kehren nie wieder zurück. Andere, wie z.B. das Hubble Space Telescope, bleiben ihr ganzes Leben lang im Orbit um den gleichen Planeten.

Raumsonden sind dafür gebaut, um wissenschaftliche Experimente durchzuführen. Sie sind nicht bemannt. Raumsonden helfen den Wissenschaftlern Informationen über unser Sonnensystem zu bekommen. Die meisten Raumsonden sind nicht dafür konstruiert zur Erde zurück zu kehren. Einige von ihnen sind schon auf anderen Planeten gelandet! Andere sind an den Planeten vorbeigeflogen und haben Aufnahmen für die Wissenschaftler auf der Erde gemacht. Es gibt sogar Raumsonden, die in eine Umlaufbahn um einen Planeten eingeschwenkt sind, damit sie den Planeten für einen langen Zeitraum untersuchen können. Die Informationen, die von den Raumsonden gesammelt wurden, helfen uns das Wetter und andere Veränderungen auf anderen Planeten zu verstehen. Diese Informationen sind wichtig bei der Planung von unterschiedlichen Weltraummissionen, wie z.B. der Mars Pathfinder-Mission und der Cassini-Mission.

Am 4. Juli 1997 hüpfte der Lander des Pathfinder auf die Marsoberfläche. Der Lander trug einen Roboter Namens Sojourner. Sojourner besaß ungefähr die Größe eines Mikrowellenherdes. Sojourner hatte zwei wichtige Aufgaben zu erfüllen. Die erste Aufgabe bestand darin, Bilder von der Marsoberfläche zumachen, die dann zur Erde zurück geschickt werden sollten. Die zweite Aufgabe war, Gesteins- und Bodenproben von der Marsoberfläche zu untersuchen. Wissenschaftler werden die von Sojourner gesammelten Informationen dazu verwenden, um zu entscheiden, ob es auf dem Mars jemals Leben gegeben haben könnte.

Die Raumsonde Cassini wurde am 15. Oktober 1997 zum Saturn gestartet. Es ist die größte und teuerste Sonde, die jemals zu einen Planeten geschickt wurde. Wissenschaftler glauben, daß Cassini 7 Jahre für den Flug zum Saturn benötigen wird. Die Wissenschaftler vermuten, daß sie ab 2004 von der Sonde Informationen über die Saturnringe und die Saturnmonde erhalten.

Satelliten, die die Erde umkreisen

Star Dog icon

Eine Frage

Richtig oder Falsch

Die meisten Raumsonden kehren sicher zur Erde zurück und werden dann aus dem Pazifischen Ozean gefischt.

Star Dog icon
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlcher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.