Die Milchstraße

Es gibt über 100 Milliarden Sterne in unserer Milchstraße. Wenn Du sie alle zählen wolltest, würdest Du über 3000 Jahre brauchen!

Die Milchstraße hat einen Durchmesser von über 100000 Lichtjahre. Man bezeichnet sie als Spiralgalaxie, weil sie große Spiralarme hat, die umherwirbeln, wie ein gigantischer Wirbel. Unsere Sonne ist ein Stern in einem dieser Arme. Wenn Du zum Nachthimmel hochschaust, dann siehst Du hauptsächlich die Sterne von einem Spiralarm der Milchstraße.

Bevor es Teleskope gab, konnte man viele der Sterne nur undeutlich sehen. Sie waren zu einem weißen Band am Himmel verschwommen. Ein Mythos der alten Griechen besagt, das dieses weiße Band ein Fluß aus Milch ist. Die antiken Römer nannten ihn Via Galactica oder die Milchstraße. Daher bezeichnet man unsere Galaxie auch als die Milchstraße.

Die Milchstraße

Star Dog icon

Eine Frage

Richtig oder Falsch

Alle Sterne, die Du am Nachthimmel sehen kannst, stehen im Zentrum unserer Milchstraße.

Star Dog icon
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.