Quasare
Quasare strahlen mehr Energie ab als 100 normale Galaxien zusammen.

Quasare sind weiter von der Erde entfernt als alle anderen bekannten Objekte im Universum. Daher braucht ihr Licht Millarden von Jahren um uns zu erreichen. Wenn wir einen Quasar anschauen, ist es als ob wir in die Vergangenheit schauen. Wir sehen den Quasar wie er vor Jahrmillarden ausgesehen hat. Einige Wissenschaftler glauben, daß sie den Anfang des Universums studieren, wenn sie Quasare untersuchen.

Ein Quasar
Quasare strahlen enorme Energiemengen ab. Sie können bis zu eine Billarde mal heller sein als die Sonne. Astronomen glauben, daß Quasare in Zentren von Galaxien liegen, die ein Schwarzes Loch in ihrem Zentrum haben. Die Schwarzen Löcher versorgen die Quasare wahrscheinlich mit Energie. Quasare sind so hell, daß sie alle anderen Sterne in ihrer Galaxie überstrahlen. Das Wort Quasar ist eine Abkürzung für quasi-stellare Radioquelle. Quasare strahlen Radiowellen, Röntgenstrahlen, Gammastrahlen, Ultraviolettsrahlen und sichtbares Licht aus. Die meisten von ihnen sind größer als unser Sonnensystem.

Star Dog icon

Eine Frage

Warum ist es so schwierig einen Stern zu beobachten, der in derselben Galaxie liegt wie ein Quasar?

Star Dog icon
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.