Die Milchstraße

Junge mit Taschenrechner

Hättest Du das gedacht?

Nur drei Galaxien außerhalb der Milchstraße können von der Erde aus mit dem bloßen Auge gesehen werden. Bewohner der Nordhalbkugel können den Andromeda-Nebel sehen, während die Bewohner der Südhalbkugel die Große und die Kleine Magellansche Wolke sehen können.

Unsere Sonne ist ein Stern in der Milchstraße. Wenn Du von oben auf die Milchstraße schauen könntest, dann würde sie wie eine große rotierende Spirale im Weltraum aussehen. Unsere Milchstraße ist eine Spiralgalaxie, die vor ungefähr 14 Milliarden Jahren entstand. Sie enthält Sterne sowie Wolken aus Staub und Gas (sogenannte Nebel), Planeten und Asteroiden. Sterne, Staub und Gas breiten sich von Zentrum der Milchstraße entlang der Spiralarme aus. Der Durchmesser der Milchstraße beträgt ungefähr 100.000 Lichtjahre. Unser Sonnensystem ist 26.000 Lichtjahre vom Zentrum der Milchstraße entfernt. Alle Objekte in der Milchstraße umkreisen das Zentrum der Milchstraße. Unser Sonne braucht 250 Millionen Jahre für einen Umlauf. Die Sterne, die wir nachts am Himmel sehen können, gehören auch zur Milchstraße.

Die Milchstrasse
Die Milchstraße
Singe mir vor, wie sich unsere Milchstraße im Bereich der Radiowellen anhört! (1999KB)

Eine Frage

Als welcher Typ von Galaxie wird die Milchstraße klassifiziert?

Girl holding rocket


Wußtest Du schon?


Die Antwort


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.