Die Frage des Monats

Willkommen bei einer neuen Rubrik von StarChild! Jeden Monat werden wir an dieser Stelle eine häuftig gestellte Frage beantworten.

Die Fragen aus vergangenen Monaten könnt Ihr in unserem Archiv finden.

Die Frage:

Liebes StarChild,
was ist Gravitation?

Die Antwort:

So ganz genau wissen wir das immer noch nicht. Wir können sagen, es ist ein Kraftfeld, das auf Körper mit grosser Masse eine grössere Kraft ausübt als auf Körper mit kleiner Masse. Manche Wissenschaftler glauben, dass dieses Kraftfeld aus kleinen teilchen besteht, die sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Um ehrlich zu sein, wir wissen immer noch nicht genau was Gravitation wirklich ist - wir kennen nur ihre Auswirkungen im Universum.

Gravitation ist eine Anziehungskraft zwischen zwei beliebigen Massen, körpern oder Teilchen. Sie wirkt nicht nur zwischen Erde und Mond, sondern zwischen allen Objekten im Universum. Sir Isaac Newton (1642 -- 1727) fand heraus, dass man eine Kraft aufwenden muss, um die Geschwindigkeit oder Bewegungsrichtung eines Körpers zu ändern. Newton erkannte auch, dass eine Kraft, genannt Gravitation, einen Apfel vom Baum fallen lässt und uns Menschen auf dem Erdboden fest hält, während sich die Erde um ihre Achse dreht. Ausserdem konnte er zeigen, dass diese Kraft zwischen allen Objekten im Universum existiert.

Newtons Gravitationsgesetz ist eine mathematische Beschreibung der Anziehungskraft zwischen zwei Körpern. Dieses Gesetz wurde aus vielen wissenschaftlichen Experimenten hergeleitet. Das Gravitationsgesetz sagt, dass die Anziehungskraft zwischen zwei Körpern proportional zum Produkt der beiden Massen (m1 und m2) und umgekehrt proportional zum Quadrat ihres gegenseitigen Abstandes vonenander ist. Als mathematische Formel aufgeschrieben sieht das Gravitationsgesetz so aus:

F = G m1 m2 / r2

wobei G die sogenannte "Gravitationskonstante" ist. Sie hat einen Wert von 6.6726 x 10-11 m3 kg-1 s-2.

Die Wirkung der Schwerkraft eines Objekes erstreckt sich in alle Richtungen und reicht theoretisch unendlich weit. jedoch nimmt die Stärke der Anziehungskraft sehr schnell mit der Entfernung ab. Die Menschen spüren nichts von der Schwerkraft der Sonne, da diese im Abstand von 150 Millionen km ( = Entfernung Erde - Sonne) sehr klein geworden ist. Trotzdem reicht diese Kraft immer noch aus, um die Erde auf einer Umlaufbahn um die Sonne zu zwingen! Auch spüren die Menschen nichts von der Anziehngskraft des Mondes, obwohl diese fuer die Gezeiten verandwortlich ist.

Ein Apfel fällt von einem Baum
Man erzählt sich, dass Isaac Newton das Gravitationsgesetz entdeckt hat, indem er beobachtet hat, wie ein Apfel zu Boden gefallen ist. Das ist wohl nur eine Legende. Sicher bekannt ist nur, dass er sich auf einem Bauernhof befand, als er an dem Gravitationsgesetz arbeitete.


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.