Die Frage des Monats

Willkommen bei einer neuen Rubrik von StarChild! Jeden Monat werden wir an dieser Stelle eine häuftig gestellte Frage beantworten.

Die Fragen aus vergangenen Monaten könnt Ihr in unserem Archiv finden.

Die Frage:

Liebes StarChild,
welches Lebewesen kam als erstes lebendig von einem Weltraumflug zurück?

Die Antwort:

Zwei Hunde, Belka und Strelka, wurden am 19. August 1960 an Bord der russischen Sputnik 5 Raumkapsel in den Weltraum geschossen. Sie kehrten einen Tag später zur Erde zurück. Damit waren sie die ersten Lebewesen, die in den Weltraum geschossen wurden und sicher wieder zurück kehrten. Belka ("Eichhörnchen") und Strelka ("Kleiner Pfeil") wurden auf ihrem historischen Flug von 40 Mäusen, zwei Ratten und einigen Pflanzen begleitet.

Zeitungsausschnitt, in dem über die
sichere Rückkehr der Hunde Belka und Strelka berichtet wird

Eingie Monate nach dem Flug brachte Strelka sechs gesunde junge Hunde zur Welt. Eines dieser kleinen Hunde mit Namen Pushinka wurde von sowjetichen Staats- und Parteichef Nikita Chruschtschow an Caroline Kennedy, Tochter des US-Präsidenten John F. Kenned, verschenkt

Heute kann man eine präparierte Belka im Raumfahrtmuseum in Moskau sehen. Strelka wurde ebenfalls präpariert und wird oft vom Museum "auf Reisen" geschickt.


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.