Frage:

Ist Pluto oder Neptun der am weitesten von der Sonne entferne Planet?

Antwort:

Normalerweise ist Pluto der am weitesten von der Sonne entfernte Planet. Jedoch kreuzt Plutos Umlaufbahn alle 248 Jahre die Umlaufbahn des Neptun. Dann hält sich Pluto 20 Jahre lang innrehalb der Neptunbahn auf und steht der Sonne dann näher als Neptun. Das letzte Mal durchkreutzte Pluto die Umlaufbahn des Neptuns nach immen hin an 7 Februar 1979. Zeitweise war Pluto dann der achte Planent von der Sonne aus gesehen. Am 11. Februar 1999 überschreitet Pluto die Neptunbahn nach außen hin und ist dann wieder der 9. Planet für die nächsten 228 Jahre.

Pluto orbit

Können Neptun und Pluto vielleicht eines Tages zusammenstoßen? Nein! Im unteren Bild sind die Bahnen der Planeten Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto von der Seite dargestellt. Die meisten Planeten bewegen sich nur wenig nach "oben" und nach "unten", und ihr Abstand von der Sonne ändert sich auch nur wenig. Aber Pluto ist eine Ausnahme. Pluto steht zeitweise der Sonne näher als Neptun, hält sich dann aber oberhalb der Neptunbahn auf. Die Umlaufbahnen von Neptun und Pluto schneiden sich also nicht wirklich, sondern es sieht nur so aus, wenn man von "oben" auf das Sonnensystem schaut (siehe Abbildung oben).

Side View

Mehr über die Umlaufbahn des Pluto findest Du im Internet unter

http://seds.lpl.arizona.edu/billa/tnp/overview.html

http://windows.engin.umich.edu/pluto/pluto_orbit.html

Viele Grüße,

StarChild

 StarChild ist nicht verantwortlich für den Inhalt fremder Internetseiten! 


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.