Frage:

Was ist eine Finsternis?

Antwort:

Eine Finsternis findet statt, wenn eine Himmelsobjekt vor ein anderes tritt und es dabei verdeckt. Von der Erde aus können wir gewöhnlich zwei Arten von Finsternissen beobachten: Sonnen- und mondfinsternisse.

Mondfinsternisse

Mondfinsternis
Währen die Erde die Sonne umkreist, kommt sie dabei genau zwischen Sonne und Mond. Dann wirft die Erde ihren Schatten auf den Mond. Das bezeichnet man dann als eine Mondfinsternis.

Sonnenfinsternisse

Manchmal bewegt sich der Mond genau zwischen Erde und Sonne. Der Mond blockiert dann das Sonnenlicht und wirft seinen Schatten auf die Erde. Dieses Ereignis nennt man eine Sonnenfinsternis.
Sonnenfinsternis
Es gibt drei Arten von Sonnenfinsternissen: totale, paritelle und ringförmige. Bei einer totalem Sonnenfinsternis bedeckt der Mond die Sonne vollständig. Man kann sie nur von einem etwa 150km breiten Streifen auf der Erdoberfläche aus sehen. Außerhalb dieses Streifens wird die Sonne nur teilweise bedeckt, und man bekommt dann nur eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Eine partielle Sonnenfinsternis findet auch dann statt, wenn Sonne, mond und Erde nicht genau ein einer Linie stehen. Eine Sonnenfinsternis ist nicht total, solange der Schatten des Mondes nicht die Erdoberfläche trifft. Befindet sich der Mond im erdfernsten Punkt seiner Bahn, so erscheint er uns zu klein, um die Sonne vollständig to zu bedecken. In diesem Fall spricht man von einer ringförmigen Finsternis.

Bei einer Sonnenfinsternis wirft der Mond seinen Schatten auf die Erde. Einen Teil seines Schattens nennt man "Kernschatten". Das ist das dunkle Zentrum des Monschattens. Geht man vom Mond in Richtung Erde, so wird der Kernschatten immer kleiner. Den anderen Teil des Schattens nennt man Halbschtten. Er wird immer größer, wenn man vom Mond in Richtung Erde geht. Eine totale Sonnenfinsternis kannst du nur dann beobachten, wenn Du in dem Gebiet wohnst, das vom Kernschatten getroffen wird. Leute, die in einem Teil der Erde leben, der vom Halbschatten des Mondes getroffen wird, bekommen eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen.

Eine totale Sonnenfinsternis kann nur bei Neumond eintreten. Bei Neumond steht die Sonne fast genau hinter dem Mond. Sonne und Mond stehen dann sehr nahe am Himmel beieniander. Meistens zieht der Neumond von der Erde aus gesehen überhalb oder unterhalb an der Sonne vorbei. Steht der Mond aber genau in einer Linie zwischen Erde und Sonne, so tritt eine Sonnenfinsternis ein. Das ist etwa alle eineinhalb Jahre der Fall. Die nächste, von Europa aus zu sehende Sonnenfinsternis, tritt am 11. August 1999 ein. In Süddeutschland wird man sie sogar als Totale Sonnenfinsternis erleben können.

* Zeige mir, von wo aus ich die totale Sonnenfinsternis am 11. August 1999 sehen kann?

* Erkläre mir, warum Sonne und Mond am Himmel gleich größ aussehen.

* Erkläre mir, warum Finsternisse vorkommen.

* Zeige mir, was ich bei einer totalen Sonnenfinsternis sehen kann.

Viele Grüße,

StarChild


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White, innerhalb des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.