Dr. Stephen Hawking
Dr. Stephen Hawking wurde genau 300 Jahre nach dem Tod von Galileo geboren.


Stephen Hawking wurde am 8. Januar 1942 in Oxford, England, geboren. Er besuchte die Universität in Oxford. Eigentlich wollte er Mathematik studieren, aber dieses Fach wurde nicht angeboten. Daher entschloß er sich, Physik zu studieren. Während seines Studiums wurde bei ihm eine Krankheit festgestellt, die alle Muskeln in seinem Körper schwächt. Obwohl er krank war, studierte er weiter, um seinen Doktortitel in Physik zu bekommen. Dr. Hawking untersuchte Schwarze Löcher. Seine bisher wichtigste Entdeckung ist, daß Schwarze Löcher Röntgen- und Gammastrahlen aussenden. Diese Strahlung kann man mit bersonderen, wissenschaftlichen Geräten nachweisen. Dr. Hawking hat die Bücher Eine kurze Geschichte der Zeit und Black Holes and Baby Universes and Other Essays. geschrieben. Er hält auch weiterhin Vorlesungen und verreist gerne. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Dr. Hawking kann unter folgender Adresse erreicht werden:

Department of Applied Mathematics and Theoretical Physics
Silver Street
Cambridge
CB3 9EW
England
E-mail: S.W.Hawking@damtp.cam.ac.uk

Star Dog icon

Eine Frage

Welche von Dr. Stephen Hawkings Entdeckungen hat unser Verständnis vom Universum erweitert?

Star Dog icon
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.