Sir Isaac Newton
Isaac Newton war der erste, der die Differentialrechnung - ein damals neues Gebiet der Mathematik - entwickelte.


Isaac Newton wurde 1643 in Woolsthorpe, England, geboren. Sein Vater starb drei Monate vor seiner Geburt. Seine Mutter heiratete wieder, weigerte sich aber Isaac aufzuziehen. Daher wurde Isaac von seiner Grossmutter aufgezogen. Er besuchte das Gymnasium und ging hinterher zum Trinity College in Cambridge. Während seiner Zeit am College erwachte sein Interesse an Physik und Astronomie. Newton erhielt einen Bakkalaureus- und einen Diplomabschluss.

Während dieser Zeit schrieb Newton alle seine Ideen in einem Tagebuch auf. Newton hatte neue Ideen über Bewegung. Er nannte sie seine "drei Gesetzte der Bewegung". Er hatte auch Ideen über die Gravitation, die Brechung von Licht und die Wirkung von Kräften. Seine Ideen waren so gut, dass er 1705 von Königin Anne zum Ritter geschlagen wurde. Sir Isaac Newton starb 1727.

Star Dog icon

eine Frage

Wie schaffte es Newton den Überblick über all seine Ideen zubehalten?

Star Dog icon
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.