Dr. Sally Ride
Dr. Sally Ride war als erste Amerikanerin im All. Sie startete 1983 mit der Raumfähre Challenger.


Sally Ride wurde am 26. Mai 1951 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Sie besuchte die Stanford Universität, wo sie einen Bakkalaureus in Englisch und Physik, einen Magister in Physik und einen Doktortitel in Physik bekam. Sie bewarb sich für das Astronauten-Korps, nachdem sie eine Stellenanzeige in einer Zeitung gelesen hatte. 1978 trat sie dem Korps bei. Ihre Ausbildung beendete sie 1979. Ihren ersten und zweiten Flug verbrachte sie an Bord der Challenger. 1987 verließ sie die NASA, um an der Stanford Universität zu unterrichten. Seit 1989 war sie Professorin an der Universität von Californien in San Diego und Leiterin am California Space Institute.

Du kannst Dr. Sally Ride schreiben. Ihre Adresse findest Du unten. Wenn Du eine Antwort von ihr haben möchtest, dann füge bitte einen an Dich adressierten und frankierten Rückumschlag bei.

Dr. Sally Ride
Director
California Space Institute
University of California at San Diego
La Jolla, CA 92093
USA

Star Dog icon

Eine Frage

Mit welchem Shuttle machte Dr. Sally Ride ihren ersten Raumflug?

Star Dog icon
Wusstest Du schon?
Die Antwort

StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.