Dr. Carl Sagan

Carl Sagan Ist das nicht erstaunlich?

Dr. Carl Sagan half die Plaketten an Bord der Raumsonden Pioneer 10 und 11 zu entwerfen. Diese Plaketten tragen Bilder eines Mannes und einer Frau, sowie ein Diagramm, daß die Position der Erde in der Milchstraße zeigt. Vielleicht wird dieses Diagramm eines Tages von einer außerirdischen Zivilisation gefunden.


Carl Sagan war Astronom und Autor, der den Pulitzer Preis erhielt. Er wurde oft als der Wissenschaftler beschrieben, "der das Universum den Laien näherbrachte". Dr. Sagan half durch hunderte von Artikeln und zwei Dutzend Büchern die Wissenschaft populärer zu machen. Seine Fernsehserie, "Unser Kosmos", wurde zu der am meisten gesehenen Serie in der Geschichte des Fernsehens. Sie wurde von über 500 Millionen Menschen in 60 verschiedenen Ländern gesehen. Dr. Sagan wurde am 9. November 1934 in New York City geboren. Er beschrieb sich selbst als ein Science Fiction süchtiges Kind. Er war von der Astronomie fasziniert als er lernte, daß die Sterne am Nachthimmel ferne Sonnen sind. Seine Eltern ermutigten ihn selbst nach den Antworten zu seinen unzähligen Fragen über die Naturwissenschaften zu suchen. Seine wissenschafliche Neugier brachte ihn vier Titel in Physik, Astronomie und Astrophysik an der Universität von Chicago ein. Carl Sagan unterrichtete und forschte an der Harvard Universität. Er war einer der ersten, der vermutete, daß es Leben auf dem Mars gab. In 1968, wurde Dr. Sagan Professor an der Cornell Universität, wo er auch Direktor des Labors für Planetare Studien wurde. Er war ein bekannter Pionier auf dem Gebiet der Exobiologie - die Suche nach außerirdischen Leben. Er appellierte immer an die NASA, die Erforschung des Universums auszudehnen. Als Gastwissenschaftler beim Jet Propulsion Laboratory in Pasadena half Carl Sagan beim Entwurf und der Leitung der Mariner 2 Mission zur Venus, den Mariner 9- und der Viking- Missionen zum Mars, bei den Voyager-Missionen ins äußere Sonnensystem und der Galileo-Mission zur Venus. Dr. Carl Sagan litt an einer seltenen Knochenmarksentzündung. Komplikationen bei dieser Krankheit führten zum Ausbruch einer Lungenentzündung, an der Dr. Carl Sagan am 20. Dezember 1996 starb.

Eine Frage

Wie heißt die Wissenschaft, die nach der Existenz von außerirdischen Leben forscht?

Junge mit Taschenrechner


Wußtest Du schon


Die Antwort


StarChild Zurück zur StarChild Homepage Zur Imagine the Universe! Homepage beim HEASARC Imagine the Universe!

StarChild ist ein Service des "High Energy Astrophysics Science Archive Research Center" (HEASARC),  Direktor: Dr. Nicholas E. White. HEASARC ist Teil des "Laboratory for High Energy Astrophysics" (LHEA) bei der NASA/ GSFC.

StarChild Autoren: Das StarChild Team
StarChild Graphiken: Danksagung
StarChild Projekt-Leiterin: Dr. Laura A. Whitlock
Technische Unterstützung: Sherri Calvo


Übersetzt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Laura A. Whitlock.
Melden Sie Fehler bitte bei der AVG-Internet-Redaktion.